Das Rollenspiel Olakino in der Studieneingangsphase im Master Gesundheitsfördernde Organisationsentwicklung und seine Effekte

Die Studieneingangsphase im Master steht für das Zusammentreffen verschiedener Bedürfnisse, Erwartungen und Erfahrungen einer heterogenen Gruppe von StudienanfängerInnen. Für diese Studieneingangsphase des Masterstudiengangs Gesundheitsfördernde Organisationsentwicklung an der Hochschule Magdeburg-Stendal ist das Rollenspiel Olakino zum Betrieblichen Eingliederungsmanagement (BEM) entwickelt worden, um die Kontaktbereitschaft der Studierenden untereinander und zu den Dozierenden sowie die Lernmotivation zu stärken, sowie auch, um die Wissensentwicklung und Problemlösungskompetenz im Bereich BEM zu fördern. Im Wintersemester 2017/18 ist erstmals das Rollenspiel Olakino durchgeführt worden. 24 Studierende sind mittels eines standardisierten Fragebogens vor und nach dem Durchlauf des Rollenspiels befragt worden. Anhand der Untersuchung konnte festgestellt werden, dass die Lernmotivation, die Kontaktbereitschaft für Interaktionsbeziehungen zu den Dozierenden, die wahrgenommene Problemlösungskompetenz im Bereich BEM, das objektive Wissen sowie das subjektive Wissen der Studierenden zwischen Prä- und Post-Messung signifikant anstiegen. 

  diehochschullehre_2019_Hajji_et_al (240,6 KiB, 57 Hits)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Keine Kommentare »»

bisher keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar.