Bewertung studentischer Kompetenzen zur Evaluation der Software Engineering-Ausbildung an Hochschulen mit SECAT (Software Engineering Competence Assessment Tool)

Mit der wachsenden Bedeutung von Software kommt auch der Hochschulausbildung von Software-Ingenieur*innen höhere Aufmerksamkeit zu. Der vorliegende Beitrag beschreibt ein Bewertungsinstrument zur Analyse und Optimierung von Lernprozessen im Software Engineering. Kernelemente des Forschungsansatzes umfassen ein Kompetenzprofil, die darauf aufbauende didaktische Weiterentwicklung der kompetenzorientierten Ausbildung von Software-Ingenieur*innen sowie die systematische Evaluation der Wirksamkeit didaktischer Konzepte, um daraus Rückschlüsse auf die Lehr-Lern-Prozesse und ihre Wirkzusammenhänge zu ziehen.

  diehochschullehre_2016_sedelmaier_landes (1,1 MiB, 661 Hits)

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...

Keine Kommentare »»

bisher keine Kommentare

Schreiben Sie einen Kommentar.