Förderverein

Neuer Förderverein unterstützt die hochschullehre

An der Erstellung der hochschullehre sind viele Akteurinnen und Akteure beteiligt. Doch auch wenn die Zeitschrift durch ehrenamtliches Engagement getragen wird, entstehen Kosten: Technische und studentische Unterstützung der Redaktion sichern den Fortbestand der Zeitschrift, müssen aber bezahlt werden.

Die Gründungsmitglieder des neuen Fördervereins möchten gerne dafür sorgen, dass die hochschullehre als Open Access Publikationsorgan für hochschuldidaktische Themen und Forschungsarbeiten ausgebaut wird und ihre Reichweite vergrößert. Vor allem vor dem Hintergrund der zeitlichen Befristung der Finanzierung des Qualitätspakts Lehre ist es wichtig, ein regional und institutionell unabhängiges Projekt zu erschaffen, das auch nach 2020 noch bestehen kann.

Seit April 2016 wurde die Gründung des Vereins der Freunde und Förderer der Online-Zeitschrift die hochschullehre e.V. in die Wege geleitet. Der in der Satzung festgelegte Vereinszweck ist die Finanzierung und Förderung der Zeitschrift. Antonia Scholkmann, Anne Cornelia Kenneweg und Miriam Barnat wurden als Vorstand gewählt. Seit November 2016 ist der Verein vom Finanzamt Hamburg als gemeinnützig anerkannt.

Möchten auch Sie Fördermitglied werden und die Arbeit von die hochschullehre unterstützen? Übersenden Sie uns gerne ihren Mitgliedschaftsantrag.

Bei Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

Email: foerderverein [at] hochschullehre [dot] org

Die Vorstandsmitglieder

Antonia Scholkmann
Miriam Barnat
Anne Cornelia Kenneweg

  Satzung des Fördervereins (86,0 KiB, 41 Hits)

  Aufnahmeantrag (106,8 KiB, 57 Hits)